Die Schlange im Regenbogen

Anzeige

Die Schlange im Regenbogen, Inhalt:

Dennis Allen (Bill Pullman) ist Wissenschaftler und soll im Auftrag seiner Firma, auf Haiti, ein mysteriöses Pulver ausfindig machen, das Menschen in lebende Tote verwandeln kann. Bei seinen Nachforschungen stößt Dennis auf Einheimische, die das Pulver nur all zu gut kennen. Allerdings ist der ortsansässige Polizeichef, selbst ein Voodoopriester, nicht sehr angetan von den Nachforschungen des jungen Wissenschaftlers. Als Dennis dem Geheimnis des Pulvers zu nahe kommt, beginnt für ihn ein Albtraum ohne Erwachen.

Schlange im Regenbogen VHS 2

Wes Craven drehte 1988 Die Schlange im Regenbogen und dabei gelang ihm ein kleiner Kinohit. Die Ursprüngliche Rohversion hatte eine Laufzeit von knapp 3 Stunden, doch um den Streifen Kinotauglich zu machen wurde er auf 98 Minuten herunter geschnitten. Unüblich war auch das die MPAA dem Film ohne Schnitte ein r-rating verpasste. Soviel wie ich weiß ist Die Schlange im Regenbogen die einzige Genreproduktion von Wes Craven gewesen die dieses Glück hatte.

Der Film basiert lose auf einem Buch von Wade Davis der selbst für die Harvard University in Haiti über Voodoo geforscht hat.

In Deutschland gelangte der Film noch unzensiert in die Kinos. Die VHS wurde dann leider leicht gekürzt veröffentlicht. Allerdings gab es im Rahmen der kultigen RTL´s WILDE HILDES HORRORSHOW, Anfang der 1990er Jahre, eine Ausstrahlung des Films die komplett unzensiert war.

Nun zum Vergleich:

Schlange im Regenbogen cover

Die Erstauflage erschien im Jahre 1989. Das Cover ist verschweißt und das Plakatmotiv ist rot gerahmt. Die Neuauflage für die Kaufhäuser kam 2000 in den Handel. Wie man bereits auf den ersten Blick erkennen kann, hat das Cover der Neuauflage einen ziemlichen Grünstich, zudem fehlt die Tagline; „Begrabt mich nicht … ich lebe noch!“ Der rote Rahmen, in den das Plakatmotiv eingefasst ist, wurde bei der Kaufhaus Edition weggelassen. Die inhaltlichen Hinweise sind ebenfalls verändert. Da wo einst der „Hi-Fi Stereo“ Hinweis prangte ist nun der Verweis auf den „Original Trailer“ zu finden.

Schlange im Regenbogen spin

Der Spin wurde für die Neuauflage stark verändert. Im Gegensatz zu weiteren Titeln von CIC in zensierter Fassung (Friedhof der Kuscheltiere 2, Puppet Master) wurde bei Die Schlange im Regenbogen der Hinweis auf Zensur unter dem Titel weggelassen. Dafür ist er aber ganz winzig im Covermotiv eingearbeitet.

Schlange im Regenbogen Back

Auf der Rückseite sind die Szenenbilder der Neuauflage ebenfalls grünstichig und zudem noch beschnitten. Besonders gut erkennt man dies auf dem Bild als der liebe Bill Pullman von der Dämonenhand gewürgt wird. In der Erstauflage zeigt er an dieser Stelle mehr Bein.

Schlange im Regenbogen Tape

picture_12Zum Abschluss kann noch erwähnt werden, dass es augenscheinlich mindestens zwei unterschiedliche Auflagen der Kaufhaus Variante gab. Die eine der beiden wurde ohne den Hinweis auf den Kino Trailer veröffentlicht. Ob es sich dabei um eine Fehlpressung handelte oder tatsächlich extra nochmals eine Edition mit Trailer produziert wurde kann ich nicht sagen. Was ich aber sagen kann ist dass ich mich dunkel an ein Bild erinnern kann auf dem ich Die Schlange im Regenbogen als Auflage für die CIC´s Hollywood Collection gesehen habe. Aber vielleicht trübt auch nur meine Erinnerung, zeitlich würde es allerdings passen.

715HyHPTjlL._SL1500_

Die Schlange im Regenbogen ist eines der Highlights von Wes Craven. Zum kleinen Preis ist der Film HIER unzensiert auf Blu-ray oder DVD erhältlich!

Anzeige

 

 

26.06.17

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.