Blu-ray Holzboxen

Anzeige

 

14393396_1336067269737760_1219911926_oHallo Mr. Stevens. Wie lange bist du schon Filmsammler?

Hallo. Ich habe mit 13 angefangen in die örtliche Videothek zu gehen und mir Filme auszuleihen. Etwa mit 16, als ich meinen ersten Job hatte und eigenes Geld verdiente, hab ich angefangen Videos zu kaufen und zu sammeln. Mein allererstes ausgeliehenes Video war „Nightmare 2“ von Warner Home Video und der erste Film den ich mir gekauft habe war die CBS Fox Silver Screen Kaufkassette von „Stirb Langsam“.

14527474_1349209758423511_219822133_n

 

 

 

Wie bist du auf die Holzboxen gekommen?

Eigentlich durch Zufall. Ich habe mir mal vorgenommen ein eigenes Steelbook zu gestalten und drucken zu lassen. Auf der Suche nach einem Dienstleister der mir einen entsprechenden Druck auf Metall anbieten kann, bin ich auf einen sehr sympathischen Typen gestoßen. Ein richtiger Querdenker der sehr kreativ ist und immer alles ausprobieren möchte. Er hat es geschafft mir mein Steelbook bedrucken zu lassen und dabei habe ich von ihm ganz nebenbei erfahren, dass er eine Lasergraviermaschine besitzt und allerlei Materialien gravieren, cutten und markieren kann. Ich habe mir dann gleich mal Gedanken gemacht über eine Holzverpackung für Bluray’s und/oder DVDs und nachdem ich im Netz nicht wirklich das gefunden habe was ich mir vorgestellte, habe ich mich entschlossen selber so eine Hülle zu entwerfen und einen Tischler zu fragen ob er mir so eine baut. Er hat das dann gemacht und ich habe sie gravieren lassen. Das Resultat hat mich überaus zufrieden gestellt und ich hab weiter gemacht.

14339331_1336067163071104_719921744_oNach welchen Kriterien suchst du deine Titel aus, die du dann produzieren lässt?

Ich mache mir solche Boxen von Titeln die ich zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zähle und die eine große Bedeutung für mich haben. Wenn es dann auch noch so ist das ich ein Artwork oder Postermotiv zu dem Film finde, das sich gut zum Lasergravieren eignet, dann mache ich mir die Holzbox dazu. (sofern es die Brieftasche zulässt)

 

14359812_1336067079737779_123832680_oKönntest du kurz erklären wie die Boxen hergestellt werden und wie lange es dauert?

Ich habe zwei verschiedene Modelle von Holzboxen entworfen. Eines ist etwas aufwändiger und teurer in der Herstellung und das andere ist simpler gestaltet und günstiger. Ich frage meinen Tischler – übrigens ein überaus fähiger und wirklich mega professioneller junger Typ – ob er Zeit hat mir welche zu machen und dann heißt es warten, denn er hat immer sehr viel zu tun 🙂
In der Zwischenzeit bastle ich an den Artworks. Ich suche geeignete Artworks und Fotos, Logos und Schrifarten und bearbeite sie, prepariere sie für die Gravur. Hierfür muß ich das Material mal in Graustufen umwandeln, mit Helligkeit und Kontrast arbeiten und so viele Details wie möglich aus dem Bild herausholen, damit es nachher gut aussieht. Manchmal bastle ich wochenlang an dem Material herum und erstelle auch oft mehrere Varianten von denen ich mich dann am Ende für eine entscheiden muß.
Wenn der Tischler die Holzboxen fertig hat – sie werden übrigens immer aus hochwertigem Laubholz gemacht; Ahorn, Birke oder wenn man es etwas dunkler möchte Eiche oder Amerikanische Walnuss – bitte ich den Gravierer um einen Termin und ab geht’s 🙂 Die Gestaltung sowie die Herstellung der Boxen an sich kann also wie gesagt auch Wochen dauern. 14315575_1336068629737624_1461751078_oDie Gravur an sich dauert ca. eine halbe Stunde pro Box, wobei das Gravieren selbst ziemlich rasch geht, etwa 10 Minuten pro Seite. Das Einrichten und die korrekten Einstellungen am Gerät zu setzen ist manchmal etwas heikel und wenn man mit neuem Holz arbeitet empfiehlt sich immer vorher mal ein oder zwei Testgravuren zu machen um das Resultat zu sehen. So hat es uns die Erfahrung gelehrt.
Nach der effektiven Gravur wird die Box noch abgeschliffen, um möglichst viele Details rauszuholen und mit Druckluft sauber abgeblasen. Fertig ist das Teil.

Welche Titel stehen demnächst auf dem Plan?

Hmm… da gibt es schon einige die ich noch machen möchte: Freitag der 13. – Das letzte Kapitel, Deranged, Bone Tomahawk, Amityville II, Der Name der Rose, Der Fluch des Dämonen… Mal sehen wie ich das finanziere 🙂

14329199_1336068029737684_679674768_o 14393982_1336068446404309_1063114352_o

19.09.16

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.