VHS Cover die nie produziert wurden.

Anzeige

Halloween Warner Glasbox_previewWarner produzierte in den Zeiten des Beginns der VHS in den Anfang 1980er Jahren auch einige Glasboxen. Leider war einer unserer Lieblingstitel, John Carpenters Halloween,  nicht dabei. Aber was nicht ist, kann man ja selbst gestalten, in diesem Sinne:

 

 
11329553_1045304988813991_1147901300_nAls man den Markt für die VHS vergrößern wollte, kam es zu einigen Problemen, nicht jeder Titel war auch für den öffentlichen Markt zu gebrauchen. Das Problem wurde gelöst in dem abgeschwächte Versionen eben jener Indizierten Titel erstellt wurden, um den Jugendschutz zu gewährleisten. Bestimmte Titel wurden aber, obwohl sie sehr beliebt waren, nie als zensierte Version veröffentlicht. Dieser Entwurf zeigt eine Idee von Freitag der 13. Teil 5 wenn er von der Hollywood Collection veröffentlicht worden wäre.

 

10941259_975456952465462_1910565121_nOft wurden eigene Covermotive speziell für den deutsche Markt veröffentlicht und offizielle Plakatmotive aus dem Ursprungsland unterschlagen. Bei Nightmare 2 wurde eben dieses praktiziert und der Kopf von Freddy Krueger werbewirksam auf die Front gedruckt. Dieser Entwurf gibt einen Eindruck wie die deutsche VHS Version mit dem amerikanischen Originalmotiv hätte aussehen können.

 

 

 

12182180_1119216508089505_623934191_nDas folgende Cover zeigt einen weiteren Klassiker in der Hollywood Hits Collection. Für diesen Entwurf wurde das seltene US-Kinoplakat verwendet. Da eben dieses im Original im Queerformat ist, stellte somit diese eine kleine Herausforderung dar die mit Bravour gemeistert wurde.

 

 

 

Alle Cover wurden von unserem geschätzten Partner Mr. Stevens gestaltet.

Anzeige

 

 

26.09.16

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.