DEADPOOL

Anzeige

DEADPOOL, nix für Muschis!

Es gab Zeiten, da waren die X-Men Filme für viele Zuschauer pures Gold, was Comicverfilmungen anbelangte. Neben kindgerechten Actionszenen und Superhelden, die in allen erdenklichen Farben vor sich hin strahlten, wuchs allerdings über die Jahre in vielen Erwachsenen Zuschauern und Comicfans das Bedürfnis einen Superheldenfilm zu sehen, in dem richtig die Post abgeht, vielleicht sogar ein kleines Schlachtfest. Einige härtere Titel für Erwachsene waren bereits Jahre Zuvor mit dem Comic Verfilmungen Blade und The Punisher in die Kinos gelangt, doch waren diese Filme nur Tropfen auf „kochend“ heiße Steine. Im Jahre 2016 wurden die Rufe erhört und mit DEADPOOL kam kein typisches Superhero Movie in die Kinos, NEIN. DEADPOOL, von Millionen begeisterter Comicleser seit Jahren gefeiert, wurde nun auf die große Leinwand adaptiert und mit dem perfekten Darsteller besetzt, Ryan Reynolds (Abserviert, Blade Trinity u.v.a.). Der Rotzfreche Antiheld im roten Kostüm hält zwar jeder Kugel und Verletzung stand, nur leider (oder zum Glück) nicht seine große Klappe. Seine Oneliner sind jetzt schon Kult und gepaart mit den rasanten und zum Teil recht grafischen Gewaltausbrüchen ergibt dieser Film einen Abend voll perfekter Unterhaltung!

Das DEADPOOL ein Blockbuster werden würde, stand quasi schon vor Kinostart in Stein gemeißelt. Somit ist es wohl auch nicht verwunderlich dass es mittlerweile einige Editionen von Wade Wilsons alter Ego gibt. Und Heute widmen wir uns der Collectors Edition, erschienen am 30.04.2018!

Deadpool Collectors Edition (Amazon Exclusive)

Frisch und fröhlich trudelte pünktlich zum 30.04 die exklusive Collectors Edition von Amazon bei mir ein. Diese Edition, eines Mediabooks nicht unähnlich, kommt direkt von 20th Century Fox und ist momentan nur Online Verfügbar.

Das tolle an dieser Sonderedition ist der 48 Seitige! Innenteil, welcher vollgespikt ist mit Informationen rund um die Dreharbeiten, Darsteller und und und …

Einen Teil davon bieten auch mehrere Seiten über unterschiedliche Filmplakate aus aller Welt.

Die Produktionsnotizen und Anekdoten zur Entstehung dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Damit dann auch jeder weiß wohin es die Labbertasche in Rot alles verschlägt, gibt es auch eine nette Sammlung von Postkarten zu bewundern.

Die Disc, deren Inhalt identisch ist mit allen bisherigen Veröffentlichungen, hat keine klassische Plastikhalterung die brechen kann, nö, hier gibts die Disc in einer Tasche zum rausschieben.

Das gute Stück gibt es sogar mit Einer Kinokarte für Teil 2, mit welcher der Käufer kostenlosen Eintritt erhält!

 

Fazit:

Wer bis jetzt alle Editionen von DEADPOOL verpasst hat und die Zaster-Trolle (geldgierige Menschen die sich als Filmsammler bezeichnen aber eigentlich nur Sachen zu Mondpreisen verkaufen wollen) nicht füttern will, der sollte hier unbedingt zuschlagen, bevor die ganzen Teile wieder ausverkauft sind. Sagt dann nicht ich hätte euch nicht gewarnt! Hier unten gehts zum Kauf!

 

Holt euch DEADPOOL hier bei Amazon, bevor euch die Zaster-Trolle wieder zuvorkommen!

Anzeige

 

 

 

01.05.18

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.