Operation Eastern Condors

Inhalt

Sie kommen aus der Hölle des Saigoners Gefängnisses und galten als der Abschaum der Gesellschaft. Diese Gesetzlosen wurden von den besten Ausbildern der Army trainiert, den sie waren ihre letzte Hoffnung. Das Pentagon schmiedet aus diesen Freiwilligen ein verschworenes Team für das bevorstehende Selbstmord Kommando. Ihr Auftrag: Sprengung einer unterirdischen US-Raketenbasis 300 Meilen (ca. 483 Kilometer) hinter den feindlichen Linien!

Abseits von Bruce Lee

Als die 80er Jahre Kinos und Videotheken voll waren mit Action Movies aus den USA, hatte man keine große Beachtung dem Asiatischen Raum gewidmet. Wenn kein Bekannter Name wie Bruce Lee auf dem Plakat erschien, dann waren die Kinosäle leer und die Filme standen in den Videotheken wie Blei in den Regalen. Großartige Schauspieler wie Sammo Hung oder Yuen Biao waren nichts sagend und uninteressant für das verwöhnte Publikum. So auch Operation Eastern Condors, aus dem Jahr 1987. Mit wirklich tollen Schauspielern wie die oben genannten Sammo Hung und Yuen Biao. Dass diese asiatischen Kampfkünstler in einem Atemzug mit Bruce Lee genannt wurden,  ging gar nicht in der damaligen Zeit, obwohl deren Kampfkünste keinen Wunsch offen ließen, um das Publikum zu unterhalten.

Alt und Neu

Highlight Video brachte 1987 eine sehr schöne Hartbox von Operation Eastern Condors auf den Videomarkt, welches, alleine durch die FSK 18 Signierung, schon einen harten Actioner versprach. Das Publikum wurde nicht enttäuscht, da es sich hier um einen außergewöhnlicheren Asia Movie handelt, welcher einer US-Produktion aus der damaligen Zeit das Wasser reichen konnte. Leider ist wie so oft zu diesen vergangenen Tagen das deutsche VHS Tape stark zensiert. Zudem wurde das Cinemascope Kinoformat auf Vollbild gezoomt und stellt somit indirekt ebenfalls eine Zensur dar.

Die Synchronisation war für damalige Verhältnisse nicht wirklich gelungen, wobei man aber sagen muss, dass sie gut gealtert und besser ist als manche Synchronisation heutiger Zeit.  Trotz der Kürzungen landete der Film für 25 Jahre auf dem Index.

2007 veröffentlichte das Label Eyecatcher Movies eine limitierte Hartbox, welche größtenteils nur auf einschlägigen Börsen zu finden war. Die Hartbox war im Retro Design der alten Videokassette nachempfunden. Die Laufzeit gegenüber dem alten Tape ging satte 4 Minuten länger, und schloss nun endlich die Lücke die, welche die alte VHS von Highlight Video mit ihrer außen Hui aber innen Pfui Fassung gerissen hatte. Doch dies sollte nicht das Ende sein!

2021 erschienen dann 4(!) verschiedene Mediabooks im 4 Disc Set von der Firma Nameless Media, die hier Export und Langfassungen in liebevoller Arbeit und mit viel Mühe auf Blu-ray bannten. Alles von einem neuen 2K Master, wurde hier eine neue Version remastered. Für mich als Retro Freak kam natürlich nur das Original Cover infrage.

Fazit

Operation Eastern Condors zählt nicht ohne Grund zu den Klassikern des Genres und bietet mit seinen zahlreichen Explosionen und Shootouts eine wahre Fülle an Abwechslung die keine Langeweile aufkommen lässt.  Die Mischung aus Komödie, Kriegsaction und Kampfsportkunst funktioniert noch bis Heute.  Mittlerweile wurde Operation Eastern Condors vom Index befreit und darf offiziell im Laden verkauft werden. Wer diesen kleinen Klassiker zu ersten Mal entdecken, oder seine Erinnerung wieder auffrischen möchte, sollte sich die aktuelle DVD oder Bluray zulegen.

Text und Bilder: Andreas R.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.