Video Freaks Volume 2

Anzeige

Als alter VHS-Hase bin ich nicht um das Magazin Video Freaks herum gekommen. Die nette Dame mit großkalibrigen Meinungsverstärker auf der Vorderseite, war Einladung genug. Und so begab ich mich voller Vorfreude ins Reich der Klassiker und verborgenen VHS Schätze.

videofreaks2

Was erwartet uns in der zweiten Ausgabe von Video Freaks? Den Anfang macht der in Deutschland unveröffentlichte Klassiker BIG DOLL HOUSE mit Pam Grier. Dort erfahrt ihr auf den folgenden Seiten einiges über diesen „Women in Prison“ Reisser.

videofreaks11

Auf diese Art werden euch dann noch weiter Titel präsentiert. Die Liste der Filme ist lang und wird gerne auch einmal mit Portraits von uns bekannten Schauspielern, aus dem Genrekino gekreuzt. Neben den Portraits von Dick Miller (Gremlins, Terminator), Gary Busey (Predator 2, Bulletproof) oder Meg Foster (Sie Leben, Blinde Wut) gibt es auch einen tollen Bericht zu Lorenzo Lamas.

videofreaks33

Passend dazu findet sich auch ein Bericht zu Lamas besten Actionfilm Viper- Ein Ex Cop räumt auf! Ebenfalls findet sich auch eine besondere Sparte der sog. Retro-Facts! Hier erfahrt ihr interessante Details über die Entstehungsgeschichte oder persönliches von Darstellern rund um uns bekannte Filme.

videofreaks44

Es gibt also vieles zu entdecken und natürlich dürfen auch die alten Klassiker nicht fehlen. In diesem Fall gibt es einen Bericht zu „Die Rückkehr der Zombies„, der nicht immer ein gutes Haar an diesem Zombie Trash lässt. Ja, manchmal muss die Wahrheit auch weh tun.

videofreaks22

Neben den bereits genannten Filmen gibt es noch folgende Titel und mehr in dieser Ausgabe:

Tammy and the T-rex, Panik im Tokyo Express, Nackt unter Leder, Truck Stop Woman, einige neuzeitliche Klassiker wie Lake Placid, dazu noch Naked Vengeance, der den Titel der Ausgabe schmückt, und und und!

51uq3WakUFL

Wer sich in die Welt des Films stürzen möchte, der kann sich HIER die aktuelle und alle bisher erschienen Ausgaben der Video Freaks ins Haus holen. 

Anzeige

Wer also Lust hat auf eine kleine Reise durch die Filmwelt der hat mit Video Freaks ein schönes Magazin in der Hand, getreu nach dem Motto: VERGESSEN WAR GESTERN; WIR SPRECHEN DARÜBER!

Bis auf das Cover ist das komplette Magazin in s/w gehalten und kann über die hier aufgeführte Anzeige ausschließlich bei Amazon erworben werden!

 

10.05.17

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.