Phantom Kommando

Anzeige

Schwarzenegger Phantom Kommando

Ein Special von Andreas R.

1985: ein Film verändert meine Welt.

Phantom Kommando. Als ich zu jung war, um in den 80er einen Film im Kino sehen zu dürfen, der nur vor Brutalität so strotzte und mit einem meiner Lieblingsstars war, war mir noch nicht bewusst das er meine Welt so dermaßen auf den Kopf stellen würde. Ich musste diesen Film haben. Schulkameraden die damit prahlten die VHS Kopien zu bekommen sobald der Film im Verleih war wurden von mir penetrant genervt mir Diesen zu besorgen. Es klappte. Kurz nach der VÖ auf Video hielt ich für 50 Mark eine aufgenommene Kassette in der Hand worauf sich zwei Filme befanden. Der Zweite ist nebensächlich. Unglaublich, 50 Mark. Da war mein Taschengeld auf Monate weg. Aber egal. So sollte es sein. Ab nach Hause, Film rein und los ging es. ——- Als ich den Film durch hatte spulte ich zurück und erledigte meine Aufgaben die wahrscheinlich jedes Kind damals hatte. Dabei dachte ich über den Knaller nach den ich zuvor gesehen hatte. Ich dachte nur: der Videorekorder ist noch warm. 😏Phantom Kommando

Phantom Kommando Special

Die Box von FSC. Hier.

Also schaute ich Phantom Kommando ein zweites Mal. Das prägte es. Der Film machte die Runde bei den Klassenkameraden und es wurde viel darüber gesprochen. Einmal kam es vor, das ich nach der Uhrzeit gefragt wurde und so wie John Matrix das Handgelenk bewegte um auf die Uhr zu schauen. Das viel auf und schon ging es los das der Film wohl seine Spuren hinterlassen hätte. Oft schaute ich ihn noch. So ca. 50x hab ich ihn bis jetzt gesehen. Verschiedenste Versionen gibt es die ich mein Eigen nenne. Angefangen von den verschiedenen VHS Versionen wie Hartbox, Einleger Verleih und Einleger Verkauf sowie DVD Versionen und verschiedene Blu-ray Steelbooks. Ein Fest für mich. Dann sah ich eine Version eines anderen Films von FSC, einer kleinen Filmgruppierung, die Filmperlen in Form von VHS sowie Bluray in eine attraktive Verpackung stecken, ein kleines Goodie wie Postkarten dazupacken und das so streng limitieren, dass man befürchten könnte leer auszugehen. Die schrieb ich an und schilderte meinen Wunsch mit meiner Jugenderinnerung. Da es ins Schema passte was da so hergestellt wird sagte man mir dass man sich melden würde. Boahhhhh dachte ich. Das war´s dann. Von denen hörst du nix mehr. Nach Tagen hatte ich in meinem Email Postfach einen Probeabzug vom Cover von Phantom Kommando. Fix und fertig war ich und dachte nur: Meine Jugenderinnerung kommt zurück. Ich wartete noch ein paar Tage die „heavy“ für mich waren aber dann kam das Bild von der kompletten Box. Hammer. Eine Woche später, super sicher verpackt, kamen die Boxen zu mir. Ich hab mir direkt Nummer eins und zwei reserviert. Die Ausstattung darin wurde mit meinen eigenen Tapes und BluRays befüllt, weil ich so viel davon habe. Version Hartbox und Verleihversion mit Einleger haben einen neuen Platz. Die BluRays sind aus England mit deutschen Ton.  In meiner Vitrine haben diese nun einen besonderen Platz gefunden.

IMG_0178

Falls mich jemand fragen sollte warum man sich so etwas anfertigen lässt kann ich nur sagen: Nicht aufmerksam den Text gelesen ?! 😎

Hier möchte ich euch die verschiedenen VHS Versionen von CBS Fox einmal vorstellen und hoffe das euch der Vergleich gefällt:

Es stehen vier Versionen zur Verfügung deren Veröffentlichungen ich kenne. In den 80er war es populär teure Erstversionen herzustellen wie die ringsum bedruckten Hartboxen. Im Inneren befindet sich im Deckel ein sehr schön geprägtes Fox Logo welches für Qualität spricht. Passend dazu gab es die leicht minderwertigere Version der Auflage als Mietkassette. Der Videothekar konnte damals zu jeder gekauften Hartbox auch einen Einleger mieten. Diese sind sehr weit verbreitet weil sie die Jahre gut überdauern. Wir sprechen immerhin von 30 Jahre. Auch hier ist im Deckel ein Fox Emblem geprägt und am oberen Rand der Hülle befinden sich mehrere CBS Fox Schriftzüge in geprägter Form. Diverse Filme die damals an die Videotheken ausgeliefert wurden, konnten nicht vom Bestand her ausreichend in gleicher Qualität produziert werden um sie nach Jahren zu verkaufen. Das merkt man hier an der dritten Version. Das Logo am Spin ist dasselbe wie auf der Hartbox und dessen Einlegerclon. IMG_0177Jedoch wurde hier eine sehr minderwertige Amarey Hülle genommen. Der Einleger ist größer geschnitten, da die geprägten Schriftzüge von Fox am oberen Rand nicht vorhanden sind. Alle drei haben die Kennung des Videosystems VHS oder Video 2000 sowie den Hinweis Hifi-Stereo und die Produktionsnummer 1484 am unteren Rand des Spin. Alle drei haben auch das „Nicht freigegeben unter 18 Jahren gemäß  §7 JÖSchG FSK“ an der Rückseite in der rechten unteren Ecke. Zudem auf dem Deckel oben rechts. Die Tapes selbst sind sehr unterschiedlich. Die Hartbox ist on Top bedruckt mit Filmtitel und Angaben zum Film und an der Seitenfront ein Holo-Streifen von Fox der verhindern soll das man unbemerkt die Kassette öffnet. Ist das nämlich der Fall so Platzt der Streifen ab. Das haben die anderen Versionen in Form eines kleinen Holoaufklebers. Der Einleger-Clon hat on Top einen Fox Aufkleber ohne Titel aber mit FSK Hinweis der als extra Aufkleber variabel aufgebracht wurde. IMG_0183Hier hielt man sich die Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Filme zur FSK offen. Bei der Hartboxversion ist das FSK Emblem on Top gedruckt. Die günstigere Version Nummer Drei ist eine bunte blaue Kassette die als Auflage 1997 erschien, im Einlegerstil der damaligen Versionen. Den Unterschied zur absoluten Kaufversion liegt in der Titeletikette am Kopf. Hier ist die neuere Version datiert auf 1999 wo ich jetzt gerne auf diese Merkmale eingehen möchte. Die Version unterscheidet sich erheblich von den anderen drei. Es wurde eine noch schlechtere Hülle gewählt und der Einleger weist die neuen Fox Logos auf. Auch fehlen die Hinweise am Spin. Das FSK Emblem befindet sich nur noch auf der Rückseite mit dem Text der neueren Zeit „Freigegeben ab 18 Jahren gemäß §7 JÖSchG FSK“ welches damalig ein Umdenken der FSK zeigt. Auch ging man in das neue Zeitalter mit einen Vermerk auf die Internetseite von Fox. Zudem richtungsweisend ein EAN Scanner Code auf der Rückseite für das Einpflegen in ein Kassiersystem. Eben die Zukunft. IMG_0185Das Tape hat sich zu der 1997er Version nicht geändert. Lediglich wurde das Datum geändert auf 1999. Die Bilder und der Filmtext wurde 30 Jahre lang übernommen. Hut ab das hier keine Veränderung stattgefunden hat.

Mein Fazit als Fan:

Ich bin Dankbar das es solch viele verschiedenen Versionen von Phantom Kommando gibt die ich sammeln kann, wobei eine gut erhaltene Hartbox natürlich die Nummer eins ist. Leider aber auch sehr anfällig durch Kratzer außen oder Brüche des Inlets. Ich finde sehr schön die Robuste weiße Box mit seinen verspielten Fox Anmerkungen und die nach 30 Jahren immer noch gut aussieht. Für die anderen kann ich mich nicht unbedingt begeistern, aber sie gehören nun mal dazu.

Anzeige

Für alle die eine Version verkaufen wollen könnt ihr euch gerne an mich wenden, unter folgender Mail:

derbastelwastel@yahoo.de

Für alle die wie Andreas ihre Sammlung mit Phantom Kommando bereichern wollen, habt ihr hier die Möglichkeit nach Herzenslust zu stöbern.

Weitere Bilder zur Sammlung um Phantom Kommando von Andreas R.

IMG_0186 IMG_0187 IMG_0188 IMG_0189 IMG_0190

Text und Fotos: Andreas R.

 

 

12.10.16

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.