20 Jahre phantastische Videocover – 1998

Anzeige

20 Jahre phantastische Videocover, Bäm, ein Buch wie eine Bombe voll geballter VHS Nostalgie, bei der jedem Sammler das Herz fast aus dem Kopf springt.

IMG_2033

Hier sieht man noch die volle Leidenschaft der Filmstudios und Künstler die mit Herz und Kreativität dem Betrachter eine Vorgeschmack geben auf das was kommt. Jedes dieser Bilder erzählt Geschichten, eine Geschichte die zum Medium Film gehört, wie die Geschichte der Handlung zum Film selbst. Es sind Unikate, unverwechselbar mit dem Titel unserer Wahl verbunden. Die meisten Videocover brauchen noch nicht einmal den Titel und wir wissen sofort nur anhand des Bildes um welchen Streifen es sich handelt. Sei es ein Messer das in seinem Schwung ein geschnitztes Kürbesgesicht entstehen lässt, eine Axt die in ein Kissen einschlägt, ein Cyborg der aus einem Polizeiwagen steigt oder eine zähnefletschende Fratze, die sich hinter einem Haus in den Nachthimmel erhebt. IMG_2036Als Filmfreak kennt man Halloween, Freitag der 13., Robocop oder Fright Night. Es sind genau diese Motive die wir mit dem Erlebnis des ersten Sehens verbinden. Doch sie sind nicht nur uns vorbehalten, denn sie haben es durch ihre Form und Gestaltung geschafft in die Popkultur ein zu gehen. In vielen Großstädten gibt es Veranstaltungen, sei es Konzerte, Kunstprojekte oder ähnliches die bekannte Plakatmotive in abgewandelter Form benutzen, um auf die eigenen Projekte aufmerksam zu machen. Gerade die 1980er Jahre erfreuen sich seit knapp 3 Jahren wieder riesiger Beliebtheit. Denkt man nur an die Erfolgsserie Stranger Things, kann man allein schon beim Bild in der Netflixanzeige ein Coverbild erkennen, dass den gezeichneten Kinoplakaten oder Videocovern der VHS Ära nachempfunden ist.IMG_2035

Genau in diese Zeit nimmt uns 20 Jahre phantastische Videocover mit. Eine wunderbare Sammlung von Bildern der Filme, mit denen die meisten von uns aufgewachsen sind oder sie im Laufe ihres Erwachsenwerdens lieb gewonnen haben. Die Liste der Titel ist lang und es handelt sich nicht ausschließlich um deutsche VHS Cover, sondern ab und an erspähen wir auch wunderschöne Beiträge aus den europäischem Umland.

Hier ist eine Liste mit vielen Titel die interessant sein könnten: Die Nacht der lebenden Toten, Blood Beach, Blutrausch, In der Gewalt der Zombies, Insel der neuen Monster, Man Eater, Die Schreckensmacht der Zombies, Taranteln, Vampire gegen Herakles, Vampiros Lesbos, Ein Zombie hing am Glockenseil, Absurd, Alien, Alien- Die Saat des Grauens kehrt zurück, Astaron, Das Blugericht der reitenden Leichen, The Boogey Man, Das Böse, Brennende Rache, Death Ship, Die Gruft der Toten Frauen, Die Insel des Dr. Moreau, Die Säge des Todes, Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen, Großangriff der Zombies, Geisterstadt der Zombies, Im Blutrausch des Satans, King Kong gegen Godzilla, Macabra/Macabro, Octaman, Das Omen, Poltergeist, Samen des Bösen, Die Rückkehr der reitenden Leichen,IMG_2034 Suspiria, Tochter des Bösen, Todesmarsch der Bestien, American Monster, Angriff der Riesenspinne, Basket Case, Die Grube des Grauens, Invasion der Tollwütigen, Luzifer, Meeresungeheuer greifen an, Omen 2 & 3, Plutonium Baby, Prom Night, Und wieder ist Freitag der 13., X-Tro, Bog-Killermonster aus der Eiszeit, Draculas Ende, The Fog, Killerfisch, Das Geheimnis der Todesinsel, Patrick lebt, Psychophobia, Squirm, Tanz der Teufel 1-3, Ameisen, Amityville Horror, The Evil, Das Nest, Das Grauen kommt um 10, Day of the Dead, Die Gruft, Halloween 2, Nightmare 1, Das Syndikat des Grauens, Amok, Anthony, Bloody New Year, Chiller- kalt wie Eis, Dämonen, Die Wiege des Bösen, Düsteres Omen, Fright Night, House, Neon Maniacs, The Witch, X-Ray, Chud 2, Der Teufelsschrei, Gate 2, Eine unheimliche Geisternacht, Virgins of Hell, Barracuda, Crazies, Elmer, Hotel zur Hölle, Muttertag 2, Nightlife, Re-Animator, Slugs, The Willies, Die Forke des Todes, Hellraiser 2, Metamorphosis, Nekromantik 2, Slaughterhouse, Sleepway Camp 2, The Sect, La casa 4, Tanz der Dämonen, Todesparty 2, Der Kühlschrank, Leatherface, Skinner, Scanners 2, The Dead Pit, The Suckling, Dr. Giggles, Rabid Grannies, Toys-Tödliches Spielzeug, The Dark, Ritter der Dämonen, From Dusk till Dawn, Wishmaster.

IMG_2038Die meisten Titel sollten den Filmverrückten ohnehin ein Begriff sein und wenn nicht, dann ist dieses Buch für VHS – Einsteiger absolut geeignet, um sich ein Bild damaliger Cover oder auch dementsprechender Plakatkunst zu machen. Zudem warten die Titel mit interessanten Angaben auf. Dazu gehört auch der damalige Börsenpreis des jeweiligen Tapes und die Besonderheit, sowie das Erscheinungsjahr und ein paar Angaben mehr.

Natürlich ist nichts und niemand perfekt und so gibt es auch bei diesem Titel den ein oder anderen Wehrmutstropfen, welche sich aber in Grenzen halten. So kann man eventuell bemängeln, dass es lediglich die Frontseiten der Cover zu bestaunen gibt, während es doch weit interessanter gewesen wäre, das Cover in vollem Umfang zu sehen. Zudem man somit 2 Bücher hätte produzieren können, da ja nicht alles in ein Buch gepasst hätte. Dies nur am Rande.

Heutzutage werden solche Cover nicht mehr produziert. In einer Welt voller Photoshopbilder, die oft so wirken als hätte sie der minderbemittelte Praktikant zusammengesetzt, wünscht man sich die gute alte Zeit zurück und ist stets dankbar, wenn Produktionsfirmen oder Verleiher sich auf den Oldschoollook zurück besinnen und dem Charme der vergangenen Tage huldigen!

 

 

In diesem Sinne kann ich nur jedem dieses Buch ans Herz legen, schlagt zu solange es sie noch gibt denn es wurde bis jetzt nur eine einzige Auflage von 2.500 Stück produziert, wobei ein geringe Stückzahl eben dieser als Hardcover Edition gedruckt wurden!

Infos:

  • Broschiert: 216 Seiten
  • Verlag: MPW – Medien Publikations- und Werbegesellschaft; Auflage: 1. (1998)
  • Sprache: Deutsch

 

 

 

 

 

 

11.01.17

Hier gibt es noch mehr vom Glotzgutachter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.