Zurück in die Zukunft

Als vor 35 Jahren eine Zeitreise begann…

….hätte man bestimmt nie erahnt um was für eine erfolgreiche Reise es sich in den nächsten Jahren noch handeln würde. Zurück in die Zukunft oder doch Back to the Future?! Egal wie man es sagt, es ist meiner Meinung nach das beste Franchise ever. Zurück in die Zukunft ist für mich Lebensgeschichte. In den 80er Jahren angefangen mit dem Kinogang aller drei Teile als junger Teen und über 30 Jahre später mit meinem Sohn im Kino noch einmal der Erinnerung im Jahr 2015 einen Schubs gegeben. Was macht Zurück in die Zukunft so außergewöhnlich? Was steckt in Back to the Future, dass man sich dermaßen darin verlieren kann? Ich möchte euch einmal zeigen was dieses Franchise so alles an Sammlerstücke zu bieten hat. Von den VHS Erstauflagen über die DVD Boxen bis zu Blu-ray Sammlereditionen und mehr… Lehnt euch zurück und genießt es.

Inhalt:

„Zurück in die Zukunft“

Marty McFly ist alles andere als happy, denn die Schule stinkt ihm und seine Eltern gehen ihm gehörig auf die Nerven. Sein einziger Trost ist der exzentrische Wissenschaftler Dr. Brown, der einen DeLorean-Sportwagen zu einer atomgetriebene Zeitmaschine umgebaut hat. Marty kann es kaum glauben. Selbst am Steuer wird er schnell eines Besseren belehrt. Ehe er sich versieht, wird er 30 Jahre in der Zeit zurückgeworfen. Man schreibt das Jahr 1955. Nachdem er die Zeitmaschine versteckt hat, läuft Marty durch die Straßen seiner Heimatstadt. Er trifft Lorraine Baines und George McFly – zwei Teenager, die eines Tages seine Eltern sein werden. Zu allem Übel verliebt sich seine zukünftige Mutter, die hübsche Lorraine, in ihn. Nun hat er eine ganze Menge Probleme zu lösen, bevor er wieder zurück in die Zukunft aufbrechen kann… 

[atkp_product id=’3817′ template=’bestseller‘][/atkp_product]

„Zurück in die Zukunft 2“

Marty McFly und Doc Brown starten wieder durch. Noch bevor Marty sich von seinem ersten Zeitreise-Abenteuer erholen kann, taucht Doc Brown mit dem DeLorean auf. Er kommt direkt aus dem Jahr 2015 und bringt schlechte Nachrichten: Martys Kinder sind in Gefahr. Also nichts wie hin und ein wenig am Rad der Geschichte gedreht – doch sein Eingreifen in der Zukunft hat schlimme Folgen auf die Gegenwart. Martys ewiger Widersacher Biff ist zum einflussreichsten Mann von Hill Valley aufgestiegen. Das friedliche Städtchen ist nicht wiederzuerkennen. Da hilft nur eines: Marty und Doc Brown müssen wieder zurück in die Vergangenheit, den „Fehler“ suchen und den Schaden beheben. Doch das Spiel mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft birgt einige Tücken… 

„Zurück in die Zukunft 3“

Marty McFly und Doc Emmet Brown sind wieder unterwegs durch die Zeit. Diesmal führt ihre unglaubliche Reise in den Wilden Westen des Jahres 1885, in das verschlafene Gangsternest Hill Valley. Vorher entdeckt Marty im Jahr 1955 den Grabstein von Doc Brown und stellt entsetzt fest, dass 1885 das Todesjahr des Professors ist. Wenn sein Freund am Leben bleiben soll, muss er ihn rechtzeitig zurück in die Zukunft befördern. Jedoch akuter Kraftstoffmangel, feindliche Indianer und die rauen Sitten des Wilden Westens machen Docs Rettung zu einem schweren Stück Arbeit… 

 

Great Scott oder Grundgütiger… 1985! Das Jahr in dem Robert Zemeckis Geschichte schrieb. Wer sah ihn nicht gerne, den jungen Mr. Fox, in seiner Paraderolle als Marty McFly. Als Teenager mit alltäglichen Problemen wie der Schule, der Liebe und dem Versagen. Wer von uns fand sich nicht ein Stück weit in dieser Geschichte wieder. Als Zurück in die Zukunft in die deutschen Kinos kam, sah ich ihn ungefähr 5x in meinem Stammkino um die Ecke. Es wurde mir einfach nicht langweilig die Geschichte zu erleben und mitzufiebern. Wann sah man schon einen DeLorean der mit 1.21 Gigawatt befeuert mit 88 Mph über den Parkplatz eines Einkaufzentrums donnerte, bis ihn blaue Blitze in die Vergangenheit schickten! Wer kann sich nicht an den entsetzten Ausruf, nach der gelungenen Zeitreise von Einstein, von Doc Brown auf dem Parkplatz erinnern: „Oh mein Gott. Die haben mich gefunden. Ich weiß nicht wie aber die haben mich gefunden. Lauf um dein Leben Marty. WER WER (Marty) Na was glaubst du wohl. Die Libyer.“ Das war somit der Anfang der Zeitreise des jungen McFly.

Was haben wir hier:

Fangen wir doch mit den VHS Filmen von CIC an. Wie schon in anderen Reviews erwähnt handelt es sich ja um mein Lieblings VHS Label der 80er. Zurück in die Zukunft hatte das große Glück aus den Universal Studios zu kommen und kam in den Genuss in einer Auflage von CIC auf Video veröffentlicht zu werden. Teil 1 wurde CIC typisch in einer genialen verschweißten Softbox aufgelegt. Teil 2 und 3, leider der damaligen Zeit geschuldet, mit Einlegern. Interessant sind die Motive. Hier sieht man schön die passende Personenanzahl pro Teil auf dem Cover. Pfiffig ausgedacht für damalige Verhältnisse.

Aus England hatte ich das Glück eine Vinyl Edition der Back to the Future Trilogie zu ergattern. Die Aufmachung ist ein Hingucker. Ich liebe solche ausgefallene Versionen. Als ausgefallene Version würde ich auch die limitierte Fluxkompensator Box aus dem Media Markt bezeichnen. Auf Knopfdruck leuchten die Energiestränge. In der Box befindet sich noch ein sehr schönes Heft mit Hintergrundinfos zu der Trilogie und Art Zeichnungen. Diese musste ich gleich zweimal haben da ich eine unbedingt auspacken wollte. Trotz der Jahre leuchten sie noch beide. Vor der Fluxbox gab es die DeLorean Box, die in Deutschland nie offiziell in den Handel kam. Warum ist einfach erklärt: Als die Produktion beendet wahr wurden die Boxen verschifft! Bekanntlich lässt man sowas nicht in Deutschland herstellen. Durch einen Transportschaden an dem Überseecontainer waren fast alle der limitierten Editionen beschädigt worden. Somit konnte man diese nicht in den Handel bringen. Abgebrochene Räder, zerquetschte Boxen und feucht gewordene Verpackungen waren Ergebnisse nach einer Havarie auf offenem Meer. Einige Exemplare wurden gerettet und gelangten in Österreich (Fragt nicht, warum ausgerechnet da) in den Handel. Aufgekauft von einigen Händlern in Europa gab es vereinzelt welche für Kunden zu ergattern. Ich gehörte glücklicherweise dazu.

Im Laufe der Zeit kamen diverse Steelbooks und Digipacks raus. Aber auch die einfache Amarey Version war zu bekommen. Der Markt wurde mit der Zeit überschwemmt. Mir gefiel das natürlich und einige Versionen fehlen mir noch aber das kommt noch mit der Zeit. Eine besondere Edition hat Media Markt zu seinem 40-jährigen Firmenjubiläum herausgebracht. Die Firma Tape Edition hat im Auftrag von MM 40 Klassiker in VHS Retro Look aufgelegt. Äußerlich wie eine VHS Kassette gestaltet befindet sich im inneren die aktuelle Version des Films auf Blu-ray. Jedoch anders bedruckt und somit passend zur Edition. Innenliegend noch ein Kinoposter, welches beidseitig bedruckt ist. Eine Seite brandneue Optik und die andere Seite als „schangeliger“ benutzter Look. Ich finde ein Volltreffer.

[atkp_product id=’3818′ template=’bestseller‘][/atkp_product]

Zu den verschiedensten Versionen könnte ich massig Informationen schreiben, was hier wahrscheinlich dem Gesamtbild als Sammlung störend wirken würde. Ihr würdet nicht mehr aus dem lesen kommen. Daher kurz angerissene Informationen. Ich hoffe ihr seht es mir nach. Wenn man wie ich ein Nerd dieses Franchise ist, dann besitzt man nicht nur die verschiedenen Editionen auf VHS oder Scheibe, sondern auch das Original Mattel Hooverboard, welches vor einigen Jahren exklusiv über den Mattycollector Shop vertrieben wurde. Ein Traum für Fans. Ausgestattet mit Hooversound bei den Bewegungen des Boards bringt es realistisches Feeling auf. Aber auch meine Leidenschaft für 12“ Figuren gehört zum Zurück in die Zukunft Franchise. Zum Auspacken die günstigen Varianten (!) und eingepackt zusätzlich die exklusiven Figuren von Hot Toys, die absolute Figurenschmiede überhaupt . Was macht man wenn man einen Marty ohne DeLorean besitzt? Richtig! Man holt sich noch den DeLorean dazu. Bekloppt kann ich nur sagen, weil man für den Preis schon ein echtes Auto bekommt. Aber so ist das. Ein Hobby was man endlos ausschmücken kann und sein schwer verdientes Geld verbrennen kann. Zum 35-jährigen Jubiläum im Mai nächsten Jahres wird Zurück in die Zukunft wohl, laut Ankündigung von Universal, in 4K erscheinen und Playmobil war so freundlich uns auch schon ein wenig Einsicht in die 2020er Planung zu geben. Hier werden Playsets erscheinen die nicht nur die kleinen erfreuen werden. Mal schauen was noch so alles kommt. In diesem Sinne mein Fazit: Grundgütiger…. 35-jähriges Jubiläum. Aktuell wie 1985. Da kann man nichts mehr zu sagen außer:

Das ist Stark. „Stark! (Marty) Da ist es schon wieder diese Wort: Stark. Warum ist in der Zukunft alles Stark? Hängt das mit Veränderungen in der Erde zusammen?“ (Doc)

Bilder und Text: Andreas R.

[atkp_product id=’3820′ template=’bestseller‘][/atkp_product]